20. Hegering Vergleichsschießen

Am 31.08.2013 fand das 20. Hegeringvergleichsschießen des Hegerings Ohrensen auf dem Schießstand der Stader Jägerschaft in Ohrensen statt.

Die sehr gute Teilnehmerzahl von 61 Jagdschützeninnen und Jagdschützen unterstreicht den Stellenwert, den dieses Vergleichs- schießen mittlerweile erreicht hat. Das Wetter spielte, bis auf ein paar kurze Schauer, auch mit, sodass auch zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielt wurden. Etliche Sponsoren haben es wieder möglich gemacht, dass sich alle Teilnehmer bei der Siegerehrung einen Preis aussuchen konnten.

Erfreulich auch, dass sich 5 Jungjäger des Prüfungsjahrgang 2013 den doch höheren Anforderungen gestellt haben und ihre Schießfertigkeiten noch mal bewiesen haben. So gewann Sascha Winkelmann die Jungjägerklasse mit beachtlichen 231 Punkten.

Auch die Damen waren mit 5 Schützinnen vertreten. Siegerin wurde Kirsten Buss mit sehr guten 304 Punkten.

In der Klasse der Junioren gingen 7 Schützen an den Start.
Herausragendes Ergebnis waren die 332 Punkte von Henning Zyber, der hier Sieger wurde.

Das größte Teilnehmerfeld ging in der Klasse der B- und C-Klasse an den Start. Immerhin 27 Schützen waren hier vertreten und auch diejenigen, die nicht so häufig auf dem Schießstand zu sehen sind, zeigten akzeptable Leistungen und einen sicheren Umgang mit der Waffe. Sieger wurde hier Henrik Schomacker mit 308 Punkten.

Das Spitzenergebnis wurde in der A- und S-Klasse erzielt.
Unter den 17 Teilnehmer erzielte Jochen Schröder 340 Punkte und gewann diese Klasse.

Um die Mannschaftswertung und den Gewinn des Wanderpokals kämpften immerhin 12 Mannschaften. Die Schützen des Hegering“ Altes Land“ konnten den Titel vom Vorjahr verteidigen und siegten mit 1.290 Punkten.

Nach der Siegerehrung bedankte sich Schießwart Jürgen Buss noch einmal bei allen Helfern, Bläsern, den Sponsoren und bei der Gastronomie für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

Ein Bericht von Schießwart Jürgen Buss