Hegeringleiter
Joachim Mehrkens
Tel.: 04166-844252
Stellv. Hegeringleiter
Tim Dönselmann
Tel.: 0175 9152 636

Größe: 9.723 ha
Mitglieder: 114

Reviere:
Insgesamt 18 Reviere, aufgeteilt in
– 7 Eigenjagden und
– 11 Jagdgenossenschaften

Der Hegering Hollenbeck umfasst die Reviere des südlichen Landkreises Stade an der Kreisgrenze zum Landkreis Rotenburg. Die Reviere liegen überwiegend im Geestbereich, wobei einige kleine Moore eingeschlossen sind. Es handelt sich bis auf wenige Ausnahmen um reine Niederwildreviere, das Vorkommen von Schwarzwild als Wechselwild nimmt jedoch immer mehr zu.

Wildarten:

Damwild, Schwarzwild, Rehwild, Hase, Kaninchen, Fuchs, Dachs, Steinmarder, Baummarder, Fasan, Rebhuhn, Ringeltaube, Stockenten, Graugänse, ver- mehrt Nilgänse, selten Marderhunde.

Aktivitäten:

Der Hegering Hollenbeck verfügt seit mehr als 30 Jahren über eine leistungs- starke Bläsergruppe, die viele Jahre von Johann Klintworth geleitet wurde. Sie verleiht mit ihren zahlreichen Auftritten zu den verschiedensten Anlässen jeder Veranstaltung einen stimmungsvollen, jagdlichen Rahmen.

Den aktuellen Streckenbericht des Hegering Horneburg finden Sie hier