Hornklänge aus dem Gasthaus ‚Zur Eiche‘ – Bläserfortbildung in Deinste

Nach dem bereits im letzten Jahr ein erfolgreiches Bläserseminar mit Meike Unger aus der Nähe von Hannover stattgefunden hat, konnten auch jetzt wieder (am 18.11.) siebzehn Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläser aus dem Kreis Stade von dem theoretischen Wissen und praktischen Erfahrungen von Meike als studierter Hornistin, die selbst eine erfolgreiche Bläsergruppe leitet, profitieren.

Übungen zum ‚Warmlaufen‘ (Lippen-Buzzing und Lektionen auf dem Mundstück) und Einblasen setzten einen ersten Akzent. Das dann folgende Musikstück – ein als Kanon geblasenes kleines Stück – forderte von den Bläserinnen und Bläsern insbesondere Genauigkeit, Aufeinanderhören, Einordnen und Gruppenklang.

So gut vorbereitet wandte man sich zwei neuen Musikstücken zu, die sicherlich das Repertoire einiger Gruppen bereichern werden. Die Verkostung mit Getränken, Essen und Kaffee und Kuchen im Gasthaus ‚Zur Eiche‘ in Deinste war wie immer sehr gut.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an Meike Unger! Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars viel Erfolg bei der Umsetzung der neuen und auch bereits vorhandenen Kenntnisse.

Kersten Augustin