BannerKJS_14
1232567728_bc3f08818df8a8ba3c5d2118fd90ef21

Jagd Wild Natur

Jägerschaft Stade

Version 2.1

27. Juni 2009

Hegering Buxtehude

 

Hegeringleiter:  Hinrich Gründahl,                  Tel.: O4161-61051

 

Stellv. Hegeringleiter: Jan Hendrik Ellermann, Tel: O171-6404074

 

Mitglieder: 149


Grösse des Hegering: 6719 ha


Anzahl Reviere: 12 ( 1 Ej. + 11 Gj.)

 

Der Hegering XI Buxtehude liegt im südöstlichen Teil des Landkreises Stade auf der Grenze zwischen der Geest und dem Alten Land.
Bei den Revieren handelt es sich sowohl um Geest- als auch um Marsch-/ Moorreviere. Es sind reine Niederwildreviere, in denen aber auch das Dam- wild und seit 1989 sogar das Schwarzwild als Wechselwild vorkommt.
Im Jagdjahr 2010/ 2011 wurde der erste Marderhund erlegt.

Geschichte:

Durch Teilung des alten Hegerings Neukloster wurde der Hegering Buxtehude erstmals im Jahr 1954 als achter Hegering der Kreisgruppe aus den Revieren Borstel, Jork, Königreich, Estebrügge, Ladekop, Dammhausen, Buxtehude, Ottensen und Apensen aufgestellt.
Erster Hegeringleiter war Karl Gründahl aus Buxtehude.
Im Jahr 1968 fiel der Hegering einer Hegering-Reorganisation zum Opfer.
Die Reviere wurden den neu geschaffenen Hegeringen Altes Land, Horneburg und Wiegersen zugeteilt.
Auf Betreiben von Richard Wilke, ehemals Leiter des Hegeringes Horneburg, wurde im Herbst 1980 der Hegering Buxtehude durch Abspaltungen einiger Reviere aus dem Hegering Horneburg erneut ins Leben gerufen.
Zum Hegering Buxtehuden zählen seither die gemeinschaftlichen Jagdbezirke Buxtehude (1.400 ha), Daensen (595 ha) Dammhausen (341 ha), Eilendorf (250 ha), Hedendorf-Grundoldendorf (700 ha), Heimbruch-Pippensen (413 ha) Immenbeck (300 ha), Ketzendorf (567 ha), Neukloster Moor (443 ha), Ottensen (530 ha) und Ovelgönne (600 ha)
sowie der Eigenjagdbezirk Bartmer in Immenbeck (250 ha).

Wildarten: 

Schwarzwild (WW), Damwild (WW), Rehwild, Hase, Kaninchen, Fuchs, Dachs, Steinmarder, Baummarder, Fasan, Rebhuhn, Ringeltaube, Stockenten, Grau- gänse,

Aktivitäten:

Angehörige des Hegeringes veranstalten jährlich im Revier Buxtehude einen Lernort Natur für über 250 Kinder der vierten Klasse.
Unter Begleitung von Jägern wird den Kindern auf einem Rundparcour von ca. 3 km Länge an fünf Stände die Natur und die Jagd erklärt.
Auch das seit 2011 obligatorische Grillen im Estetal erfreut sich bei den Ange- hörigen des Hegeringes großer Beliebtheit. Der Behauptung, es werde bei diesem Anlass ausschließlich “Jägerlatein” gesprochen, muss an dieser Stelle allerdings widersprochen werden ...

V1

Hinrich Gründahl

V31

Jan Hendrik Ellermann

Termine

z.Zt. keine Termine

Nur der Jäger unverdrossen ...

hat schon manch guten Bock geschossen!

Waidmannsheil, Hinne!

HR_BUX_2017.1
KJS_Stade

Zum aktuellen Streckenbericht des Hegering Buxtehude
bitte das Stadtwappen anklicken.

HR_BUX_WAPPEN
Hegeringgrillfest 2015 - Waren Sie mit dabei?

Bei selbstverständlich vorbestelltem Kaiserwetter fand auch in diesem Jahr wieder das Grillfest des Hegerings Buxtehude im schönen Estetal statt.
Ca. 35 Mitglieder harrten der köstlichen Wildspezialitäten, die ihnen Jan Ellermann servieren würde. Dazu hatte dessen Lebensgefährtin Birte noch ein paar köstliche Salate zusammen gestellt, die einem schon aus Vorfreude das Wasser im Munde zusammen laufen ließen.
Vier Stunden hatte Jan seine beiden Smooker unter Dampf und unter seinen fachkundigen Händen - sowie unter Zugabe persönlich entwickelten Marinaden - reiften die Bratenstücke von Reh, Damwild und Schwarzwild ihrer Verwendung entgegen.
Nach einer kurzen Willkommensrede des Hegeringleiters wurde von den Bläsern pünktlich um 19 Uhr zum Essen gerufen. 
Nach kurzer Zeit legte sich eine Ruhe über die Gesellschaft, was wohl von dem herrlichen Essen kam. 
Die Meisten fanden sich wiederholt bei dem von Jan kredenztem Buffet ein, um auch ja alle Wildarten zu probieren oder einfach nur weil alles so lecker war.
Nach dieser ausgiebigen Gaumenfreude wurde wieder bis spät in die Nacht gefachsimpelt, Jägerlatein gesponnen und von schönen Jagderlebnissen erzählt.
Alle die dabei waren,  gingen schließlich hoch begeistert nach Hause und werden auch sicher im nächsten Jahr mit lüsternen Blicken vor den Smookern von Jan stehen. Wer nicht dabei war hat eine Menge verpasst.

HR_BUX_HG_15.01 HR_BUX_HG_15.02
HR_BUX_HG_15.03 HR_BUX_HG_15.04
HR_BUX_HG_15.05 HR_BUX_HG_15.06
HR_BUX_HG_15.07 HR_BUX_HG_15.08
Juni 2015: Lernort - Natur - Woche mit über 300 Kindern Im Hegering BUXTEHUDE
HR_BUX_LON_2015.1
HR_BUX_LON_2015.2

Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Harburger Straße, Altkloster, Stieglitzweg und Ottensen nahmen in der ersten Juniwoche am „Lernort Natur“ des Hegerings Buxtehude teil. Seit über 20 Jahren wird die Initiative Lernort Natur ehrenamtlich vom Hegering Buxtehude durchgeführt. Buxtehude war übrigens einer der ersten Hegeringe, die den Lernort Natur durchgeführt haben. In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig Veranstaltungen für Buxtehuder Schulen und Kindergärten angeboten.

Am Dienstag begann die Lernort-Natur-Woche mit den Viertklässlern der Grundschulen Altkloster und Harburger Straße. Acht Klassen wurden durch das Revier hinter dem Neubaugebiet Feldmannsweg geführt. An fünf Stationen erklärten Jäger des Hegerings Buxtehude allerlei Wissenswertes zu Wasser-, Raub-, Nutz- und Schalenwild, Bäumen und Sträuchern sowie Feldfrüchten. Auch auf dem Weg von Station zu Station gaben die ehrenamtlichen Helfer, die die jeweiligen Klassen begleiteten, ihr Wissen kindgerecht an die Schüler weiter. Einige Begleiter hatten zur Freude der Kinder ihre Hunde mitgebracht. Auch über Hunde gab es einige spanende Dinge zu lernen.

Auf der Hälfte der Strecke gab es eine Verpflegungsstation, an der die Kinder mit leckeren Äpfeln von ELBE Obst und Fruchtschorlen versorgt wurden. Auch während dieser Pause wurden die Jäger begeistert mit Fragen bestürmt.

Einer von ihnen ist Christoph Trost (27), der als Schüler schon selbst am Lernort Natur teilgenommen hat und sich seit einigen Jahren gemeinsam mit seinem Vater nun selbst für das Lernen in der Natur engagiert.

Hegeringgrillfest fand am 26. Juli 2014 im Estetal statt.
HR_BUX_HRV_07.14.1

Zum vierten Mal trafen sich Angehörige des Hegerings Buxtehude im schönen Estetal zu ihrem jährlichen Hegeringgrillen.
Die an diesem Abend teilnehmenden 27 Hegeringmitglieder warteten geduldig auf die Köstlichkeiten, die ihnen Jan Ellermann in seinen beiden Smokern vor Ort zubereitet hatte.
In diesem Jahr hatte uns dankenswerterweise der Pächter der Ge- meindejagd Immenbeck, Marco Neumann,  einen kleinen, kürzlich erlegten Frischling gestiftet, der nun, von fachkundiger Hand zube- reitet, seinem Verzehr entgegen sah. Auch beim Anblick des knus- perigen Nackenbraten lief Vielen das Wasser im Munde zusammen.
Nach dem Genuss dieser Leckereien hub an den Tischen ein heftiges Plaudern über all das an, was einen Jäger so beschäftigt.
Sicher fand auch die eine oder andere jagdliche Anekdote ihren interessierten und aufmerksamen Zuhörer.
Noch zu später Stunde saßen die Teilnehmer in der lauen Sommer- nacht und es hat anscheinend wieder allen Anwesenden viel Spaß gemacht. Unser besonderer Dank gilt Jan Ellermann und seiner famosen Feldküche!
Diejenigen, die nicht mit dabei waren, haben auf jeden Fall eine Menge versäumt...

HR_BUX_HRV_07.14.4
HR_BUX_HRV_07.14.2
HR_BUX_HRV_07.14.3
HR_BUX_HRV_07.14.5
Pfingst-Jagdwochenende 2014: Reife Böcke aus dem Hegering Buxtehude
HR_BUX_06.14.2 HR_BUX_06.14.3

Dem Erleger dieser außergewöhnlichen Rehböcke gilt unser kräftiges Waidmannsheil!

Juni 2014: Unser Lernort-Natur Info-Mobil war zu Gast Im Hegering BUXTEHUDE
HR_BUX_LON_14.1
HR_BUX_LON_14.3
HR_BUX_LON_14.4

(LA:100617)

HR_BUX_LON_14.2

Seit  über 20 Jahren veranstaltet der Hegering Buxtehude einen Lernort Natur für die Grundschulen der Hansestadt Buxtehude.

Auch in diesem Jahr fand für die Grundschule Altkloster und für die Grundschule in der Harburger Straße der Lernort Natur wieder am 03. Juni im Buxtehuder Moor statt.
Für die Grundschule im Stieglitzweg wird am 08. Juli ein Lernort Natur im Estetal des Revier Ottensen veranstaltet.
Ca. 200 Grundschülern werden  an den beiden Tagen durch die Waidmänner über die vielfältige Flora und Fauna ihrer Heimat informiert.

Lernort_Natur_Signet

Neues über den Lernort Natur unserer Jägerschaft erfahren Sie hier!

Lernort_Natur_Signet
HR_BUX_LON_14.5
[Home] [Lokales] [Über uns] [Hegeringe] [Altes Land] [Buxtehude] [Horneburg] [Hollenbeck] [Kehdingen Nord] [Kehdingen Süd] [Kutenholz] [Ohrensen] [Oldendorf] [Stade] [Wiegersen] [JungeJäger] [Termine] [Lernort Natur] [Naturschutz] [Hunde] [Schießstand] [Wildunfall] [Wildküche] [Jäger werden] [Wissenswertes] [Jagd & Recht] [Links] [Impressum] [Bläser (2)]