Seit mehr als 27 Jahren bieten Jägerinnen und Jäger mit der Initiative Lernort Natur ehrenamtlich Naturpädagogik für Kinder der Grundschulen und anderer Einrichtungen an und leisten damit einen fundierten Beitrag zur Umwelterziehung unserer Kinder. Wir sind stolz darauf, dass die Lernort Natur Aktivitäten von dem Bundesjägertag 1991 in Stade Ihren erfolgreichen Ausgang nahmen. Gerade aus den Reihen der hiesigen Jäger wurde weithin anerkannte Pionierarbeit geleistet.

Seit mehr als 27 Jahren bieten Jägerinnen und Jäger mit der Initiative Lernort Natur ehrenamtlich Naturpädagogik für Kinder der Grundschulen und anderer Einrichtungen an und leisten damit einen fundierten Beitrag zur Umwelterziehung unserer Kinder. Wir sind stolz darauf, dass die Lernort Natur Aktivitäten von dem Bundesjägertag 1991 in Stade Ihren erfolgreichen Ausgang nahmen. Gerade aus den Reihen der hiesigen Jäger wurde weithin anerkannte Pionierarbeit geleistet.

Die Ziele von Lernort Natur:

  • Vermittlung von Natur- und Lebensraumbeziehungen und ökologischen Zusammenhängen
  • Emotionale Bindungen zur freien Natur schaffen
  • Vermittlung von Kenntnissen über die heimischen Arten
  • Aufzeigen von nachhaltigem Handeln am Beispiel der Jagd
  • Beratung zum Umgang mit Wildtieren
  • Beratung zu Fachthemen aus Wild, Jagd und Natur

Wie sieht das Engagement aus?

Als Leitlinie gilt: Die Jäger vor Ort engagieren sich für die Kinder vor Ort.

Für die Aktivitäten in freier Natur dienen beispielsweise die wunderschönen Naturlehrpfade in Deinste und Sunde oder der Rüstjer Forst. Oft werden auch die Reviere für den Besuchstag der Kinder zur Verfügung gestellt und genutzt.

Die Lernort Natur Aktivitäten werden meist mit den Kindern im Grundschulalter durchgeführt. Dabei können eine oder mehrere Schulklassen teilnehmen. Es finden auch gerne Aktivitäten mit den Vorschulkindern der Kindergärten statt, sowie mit sozialen Einrichtungen wie der Stader Lebenshilfe.

Wen kann ich ansprechen?

Am besten kontaktiert man einen Jäger bzw. den Leiter des Hegerings vor Ort, der dann gerne weiterhilft. Natürlich können Sie sich auch gern mit dem Obmann für Lernort Natur der Jägerschaft Stade in Verbindung setzen.

Die Absprache von Terminen und die Durchführung des Lernortes Natur erfolgt immer zusammen mit den Lehrern und Betreuern. Da alle Aktivitäten von Jägern ehrenamtlich durchgeführt werden und dafür sehr oft der freie Tag oder auch Urlaub genommen wird, muss die Verfügbarkeit berücksichtigt werden.

Was ist ein Lernort Natur Mobil?

Mit der finanziellen Hilfe von Sponsoren konnte von der Jägerschaft ein Kastenanhänger gekauft und ausgerüstet werden.

Das Lernort Natur Mobil erfreut alle Besucher durch eine farbenfrohe und kindgerechte Gestaltung. Das Innere enthält zwei Dioramen mit etlichen lebensecht präparierten Tieren, vom Fuchs bis zum Fasan und vom Igel bis zum Wildschwein. Weiterhin sind pädagogisch wertvolle Spiele und Materialien an Bord. Die In-Dienststellung war ein Meilenstein für unsere Lernort Natur Aktivitäten, wie sich in einer wachsenden Anzahl von Veranstaltungen im gesamten Landkreis gezeigt hat.